Nach Studium in Hamburg und Referendariat in Schleswig-Holstein bin ich seit 2006 als Rechtsanwältin und Strafverteidigerin tätig.

 

 

Seit 2013 bin ich außerdem Fachanwältin für Verkehrsrecht.

 

 

Die Vielzahl der Rechtsgebiete mit ganz eigenen Herausforderungen und Problemen erfordert eine klare Spezialisierung, der schnelle Wandel von Gesetzen und Rechtsprechung ständige Fortbildung.
 

Bereits im Studium habe ich den Schwerpunkt im Strafrecht gelegt, im Referendariat zusätzlich im Verkehrsrecht und Strafvollzugsrecht. 2009 habe ich den Fachanwaltslehrgang Strafrecht  erfolgreich abgeschlossen und damit die theoretische Befähigung zum Führen des Fachanwaltstitels Strafrecht erworben.

Ich engagiere mich ehrenamtlich durch Beratung bei der Öffentlichen Rechtsauskunft Hamburg (ÖRA), jeweils als 2. Vorsitzende der Vereine Partner Hahnöfer Sand e.V. und des Reinbeker Anwaltsvereins und durch Teilnahme am Hamburger Strafverteidigernotdienst (Notdiensttelefon).

Ich bin Mitglied der folgenden Organisiationen:
* Reinbeker Anwaltsverein (2.Vorsitzende)
* Partner Hahnöfer Sand e.V. (2. Vorsitzende)
* Deutschen Anwaltsverein (DAV)
* Schleswig-Holsteinische Strafverteidigervereinigung
* Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwältin Andrea Synatschke-Tchon